Hohes Ausmaß an Diskriminierung Homo- und Transsexueller in EU

13. Mai 2014, 16:16
150 Postings

Nach Sieg von Conchita Wurst beim Song Contest weist EU-Agentur für Grundrechte auf große Probleme in der Gleichberechtigung hin

Wien - Die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) hat am Dienstag Studienergebnisse veröffentlicht, die eine hohe Intoleranz gegenüber Mitgliedern der LGBT-Community (Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender-Personen ) zeigen. Sie erfahren demnach im Alltag in erhöhtem Maße Bedrohungen und Beschimpfungen.

Besonders betroffen sind laut der Studie Jugendliche, die sich einer dieser sexuellen Ausrichtungen zugehörig fühlen. 67 Prozent der Befragten wollen ihre sexuelle Orientierung in der Schule geheim halten, lautet ein Detailergebnis der seit dem Vorjahr durchgeführten Studie.

Die FRA berichtet von großen nationalen Unterschieden in den Mitgliedsstaaten. Besondere Diskriminierung und Gewalt erfahren Betroffene in den osteuropäischen Mitgliedsstaaten. 

Hoffnung auf weitere Toleranz

FRA-Direktor Morten Kjaerum sprach insgesamt von "beunruhigenden" Untersuchungsergebnissen, wegen der dringender Handlungsbedarf bestehe. Das Ergebnis des Eurovision Song Contests, der am Samstag von der österreichschen Drag Queen Conchita Wurst gewonnen worden war, zeige aber "ein Ausmaß von Respekt und Toleranz gegenüber der LGBT-Gemeinschaft, von dem wir hoffen, dass es in ganz Europa weiter wachsen wird".

EU-weit nahmen mehr als 93.000 LGBT-Personen über 18 Jahre an der Befragung teil. Detaillierte Ergebnisse werden anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie und Transphobie (IDAHO) am Dienstag im Rahmen des zweiten IDAHO-Forums veröffentlicht. Die Veranstaltung wird ab 18.00 Uhr gestreamt. Die Hauptaufgabe der am Wiener Schwarzenbergplatz ansässigen FRA besteht seit sieben Jahren im Aufzeigen und Verbessern der Menschenrechtslage in der EU. (APA/red, derStandard.at, 13.5.2014)

  • Vor allem im Osten Europas schlägt Homo- und Transsexuellen oft Hass entgegen.
    foto: epa/axel heimken

    Vor allem im Osten Europas schlägt Homo- und Transsexuellen oft Hass entgegen.

Share if you care.