Moto E: Motorola stellt sein 130-Dollar-Smartphone vor

13. Mai 2014, 12:03
51 Postings

Dual-Core-CPU und aktuelles Android - Neue Variante des Moto G mit LTE und SD-Karte präsentiert

Mit dem Moto G hat die Noch-Google-Tochter Motorola Mobility vor einigen Monaten ein besonders günstiges Smartphone mit erfreulich wenigen Kompromissen vorgestellt, wie Tests dem Gerät recht durchgängig bescheinigten. Schon damals betonte Motorola, dass damit noch nicht das Ende der Preisentwicklung nach unten erreicht sei. Immerhin gebe es weltweit ein riesiges Potential an Smartphone-KäuferInnen, für die selbst 200 US-Dollar noch zu viel sei.

Moto E

Nun löst Motorola dieses Versprechen ein: Mit dem Moto E stellt das Unternehmen ein neues Android-Smartphone um gerade einmal 130 US-Dollar vor. Herzstück bildet ein mit 1,2 GHz getakteter Dual-Core Snapdragon 200 Prozessor, dem eine Adreno 302 GPU und 1 GB RAM zur Seite gestellt sind.

Das Moto E bietet ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel, und kommt mit 4 GB lokalem Speicherplatz sowie einem MicroSD-Slot. Für Schnappschüsse gibt es eine 5 Megapixel-Kamera, der Akku umfasst 1980 mAH. Rein äußerlich erinnert das Gerät stark an das Moto G, auch austauschbare Abdeckungen in unterschiedlichen Farben wird es wieder geben.

Software

Als Software kommt das aktuelle Android 4.4.2 mit - wie von Motorola zuletzt gewohnt - minimalen Änderungen zum Einsatz. Das Unternehmen verspricht dabei zeitnahe Updates auf neue Versionen des mobilen Betriebssystems - definitiv ein Novum in dieser Preiskategorie. Das Moto E ist umgehend in den USA und ab 19. Mai in Großbritannien verfügbar, Details zu anderen Ländern nennt man derzeit noch nicht.

Moto G Update

Parallel dazu wurde eine neue Variante des Moto G vorgestellt, die zwei der am meisten nachgefragten Features einführt: Die Unterstützung des aktuellen Mobilfunkstandards LTE sowie die Aufnahme eines MicroSD-Slots um den internen Speicherplatz nachträglich erweitern zu können. Der Preis steigt dadurch allerdings auch leicht auf 219 US-Dollar. (apo, derStandard.at, 13.5.2014)

Link

Moto E

  • Das Moto E.
    foto: motorola mobility

    Das Moto E.

Share if you care.