Rapidler Boyd nimmt erste WM-Hürde

12. Mai 2014, 22:26
7 Postings

Teamchef Klinsmann nominiert 30 Mann

Washington - Der Rapidler Terrence Boyd scheint im vorläufigen Kader der USA für die Fußball-WM auf, den Nationaltrainer Jürgen Klinsmann am Montag veröffentlichte. "Wir mussten ein paar schwierige Entscheidungen treffen und sind jetzt sehr zuversichtlich mit den 30 Spielern, mit denen wir in die Vorbereitung starten", sagte Klinsmann, als dessen Assistent Andreas Herzog tätig ist.

Bis 2. Juni muss Klinsmann den endgültigen 23-Mann-Kader für die Gruppenspiele gegen Ghana, Portugal und Deutschland benennen. Die bekanntesten Namen im vorläufigen Aufgebot sind Everton-Goalie Tim Howard, Clint Dempsey (Seattle Sounders), Landon Donovan (Los Angeles Galaxy) und Michael Bradley (Toronto FC). (APA/red - 12.5. 2014)

Share if you care.