Mexiko: Bürgerwehr wird "Landpolizei"

12. Mai 2014, 16:13
5 Postings

Mexiko-Stadt - In Mexiko sind hunderte Mitglieder der für den Kampf gegen die Drogenkartelle gebildeten Bürgerwehren in eine neu gegründete Polizeieinheit "Policia Estatal/Fuerza Rural" aufgenommen worden. In Tepalcatepec und anderen Städten des westlichen Bundesstaates Michoacan wurden am Samstag blaue Uniformen an die Männer der Selbstverteidigungsgruppen ausgegeben.

Die vergangenes Jahr gegründeten Milizen waren bisher von der Regierung toleriert worden. Doch nun warnte sie, wer nach Ablauf der Frist zum Eintritt in die Polizei am Samstag im Besitz illegaler Waffen sei, werde festgenommen.

In der Stadt Buenavista zogen rund hundert Männer die neuen Uniformen an und sangen die Nationalhymne, bevor sie vereidigt wurden - insgesamt schlossen sich laut Regierung am Samstag nochmals 450 Männer der Polizei an. Damit wurden letztlich rund 3.300 der geschätzten 20.000 Milizionäre Teil der offiziellen Sicherheitskräfte. Die Bürgerwehren waren vergangenes Jahr gegründet worden, da aus ihrer Sicht die örtliche Polizei nicht genug tat, um die Bevölkerung vor der Drogenbande der Tempelritter zu schützen.

Nachdem die Milizen die Drogenhändler aus 30 Städten vertrieben hatten, wuchs jedoch die Sorge, dass sie selbst zu einer gefährlichen paramilitärischen Kraft in Michoacan werden könnten. Zudem gab es Vorwürfe, dass die Milizen von den Drogenkartellen unterwandert werden und in kriminelle Handlungen verwickelt sind. Präsident Enrique Pena Nieto entsandte daher tausende Soldaten, um die Lage unter Kontrolle zu bringen. Nachdem die Armee drei der vier Anführer der "Tempelritter" festnahm, willigten die Bürgerwehren ein, ihre Waffen zu registrieren oder der Polizei beizutreten. (red, APA, 12.5.2014)

  • Die Mitglieder der neuen "Landpolizei" erhielten zum Dienstantritt Uniformen ...
    foto: ap/eduardo verdugo

    Die Mitglieder der neuen "Landpolizei" erhielten zum Dienstantritt Uniformen ...

  • ... und Dienstwaffen
    foto: ap/eduardo verdugo

    ... und Dienstwaffen

Share if you care.