England mit Mix aus Routine und Jugend

12. Mai 2014, 15:14
182 Postings

Keine Rolle in Teammanager Hodgsons Planungen spielen Michael Carrick und Ashley Cole

London - Der englische Fußball-Nationaltrainer Roy Hodgson hat am Montag in Luton seinen 23-Mann-Kader für die WM in Brasilien bekanntgegeben. Der 66-jährige Coach setzt auf eine Mischung aus Routiniers und international eher unerfahrenen Akteuren. 11 der 23 WM-Kicker der Three Lions haben bisher zehn oder weniger A-Länderspiele absolviert. Für Rooneys Klubkollegen Michael Carrick und Routinier Ashley Cole ist hingegen kein Platz mehr.

Bereits am Sonntagabend war bekanntgeworden, dass Hodgson auf den 33-jährigen linken Außenverteidiger von Chelsea verzichten wird. "Unter vielen schweren Entscheidungen, die ich für die Zusammenstellung der Mannschaft treffen musste, war eine der schwersten, Ashley nicht zu nominieren", kommentierte Hodgson. Der 107-fache Teamspieler Cole erklärte daraufhin seinen Rücktritt aus dem Nationalteam: "Ich habe einen Anruf von Roy bekommen. Ich denke, es ist das Beste, wenn ich aus der Nationalmannschaft zurücktrete", twitterte Cole am späten Sonntagabend.

Die meisten Länderspiele im Kader kann Routinier Steve Gerrard (Liverpool/109) aufweisen. Er zählt gemeinsam mit Frank Lampard (Chelsea) und Wayne Rooney (Manchester United) zu den erfahrensten Akteuren. Das Trio wird nach 2006 und 2010 zum dritten Mal an einer WM teilnehmen. Zu den Youngstern zählen unter anderem Luke Shaw (Southampton), Raheem Sterling (Liverpool) und Ross Barkley (Everton). (APA, 12.5.2014)

Das englische WM-Aufgebot:

Torhüter: Joe Hart (Manchester City), Ben Foster (West Bromwich Albion), Fraser Forster (Celtic)

Abwehr: Leighton Baines (Everton), Gary Cahill (Chelsea), Phil Jagielka (Everton), Glen Johnson (Liverpool), Phil Jones (Manchester United), Luke Shaw (Southampton), Chris Smalling (Manchester United)

Mittelfeld: Ross Barkley (Everton), Steven Gerrard (Liverpool), Jordan Henderson (Liverpool), Adam Lallana (Southampton), Frank Lampard (Chelsea), James Milner (Manchester City), Alex Oxlade-Chamberlain (Arsenal), Raheem Sterling (Liverpool), Jack Wilshere (Arsenal)

Angriff: Rickie Lambert (Southampton), Wayne Rooney (Manchester United), Daniel Sturridge (Liverpool), Daniel Welbeck (Manchester United)

Share if you care.