Zentralmatura: 75 Monate und kein bisschen reifer

12. Mai 2014, 14:56
71 Postings

Verschiebung, Änderungen und Pannen: Die bewegte Geschichte der Maturareform in einer Zeitleiste

Bereits im Jahr 2008 war klar, dass die Matura reformiert wird. Damals brachte Bildungsministerin Claudia Schmied (SPÖ) den Gesetzesentwurf für die neue Reifeprüfung ein. Nachdem sich ÖVP und SPÖ im Jahr 2009 auf die Reform geeinigt hatten, war die Debatte um die Zentralmatura allerdings noch lange nicht zu Ende. derStandard.at zeigt die wichtigsten Ereignisse rund um die standardisierte Reifeprüfung.

(Lisa Aigner, derStandard.at, 12.5.2014)




Share if you care.