Vienna Charity Run

12. Mai 2014, 10:37
6 Postings

Laufen für kranke Kinder im Türkenschanzpark

Im Wiener Türkenschanzpark fällt am Sonntag, den 18. Mai 2014 der Startschuss für den ersten "Vienna Charity Run". Erwartet werden rund 1000 Profi- und Hobbysportler. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird an den Sterntalerhof gespendet. Das Kinderhospiz in der Steiermark kümmert sich um Familien mit schwer-, chronisch- bzw. sterbenskranken Kindern. Organisiert wird der Lauf vom 2012 gegründeten Verein "Charity Sports" rund um Obmann Christoph Vetchy.

Prominente Unterstützung

Starttermin ist 9.30 Uhr. Die Laufstrecke führt über eine 1,5 Kilometer lange Runde durch das Parkgelände. Innerhalb der Veranstaltungszeit (9 bis 15 Uhr) kann nach einer beliebigen Rundenzahl der Lauf beendet werden, wobei für jeden zurückgelegten Kilometer Sponsoren den Sterntalerhof unterstützen. Unterstützt wird die Veranstaltung auch von prominenten Sportlern wie Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits, den Ruder-Nachwuchs-Weltmeistern Paul und Bernhard Sieber, Läufer Andreas Vojta, Paralympics-Sieger Günther Matzinger, Wassernixe Nadine Brandl sowie Rapid-Star Steffen Hofmann.

Buntes Programm

Entlang der Rennstrecke können sich Sportinteressierte bei verschiedenen Ständen über einige Sportarten informieren. Bands und Künstler sorgen für Stimmung auf der Startbühne und entlang der Laufstrecke. (red, derStandard.at, 12.5.2014)

  • Artikelbild
Share if you care.