Promotion - entgeltliche Einschaltung

Vertraut und milliardenfach bewährt

12. Mai 2014, 11:33

Ein Kommentar von Markus Buchner, Geschäftsführer der atms Telefon- und Marketing Services GmbH.

Spätestens seit Facebook WhatsApp kaufte, ist das Handy-Programm in aller Munde. Doch auch andere Applikationen, mit denen über Smartphones "gratis" Textnachrichten, Bilder und sogar Videos weltweit empfangen und versandt werden können, haben in den letzten Jahren viele Millionen von Nutzern angezogen. So viele, dass die Mobilfunkbetreiber mittlerweile einen spürbaren Rückgang des SMS-Verkehrs verzeichnen. Branchenbeobachter zeichnen in diesem Zusammenhang immer öfter das Bild der Messaging-App als (weitere) massive Belastung für die Umsätze der Mobilfunk-Branche.

Nachrichtenverkehr

Für den Nachrichtenverkehr zwischen einzelnen Handynutzern ist das nicht völlig falsch, wenngleich auch hier noch immer substantielle Mengen an SMS-Nachrichten tagtäglich von den Mobilfunkern abgewickelt werden. Ein anderer sehr großer Verkehrsbereich wird aber oftmals übersehen. Das ist der gesamte Nachrichtenverkehr zwischen Unternehmen und ihren Kunden.

Mittlerweile gibt es so gut wie keine Branche, die nicht für Teile ihrer Geschäftsprozesse auf den Versand von SMS-Nachrichten zurückgreift.

Mehrwert

Egal, ob es sich um Versicherungen und deren Unwetterwarnungen oder Handelsunternehmen und Logistiker mit ihren Lieferavisos handelt. Auch Werkstätten und Ärzte sowie Bürgerdienste von Städten und Gemeinden informieren ihre Klienten per SMS. Ganz zu schweigen von Banken und Finanzdienstleistern, die Transaktionen beispielsweise über so genannte "M-TANs" (Mobile Transaktionsnummern) zusätzlich absichern.

Für alle Informationen, die an heterogene, unterschiedliche Mobilfunknetze und Endgeräte nutzende Zielgruppen gerichtet sind, ist die GSM-basierte SMS-Nachricht noch immer die zuverlässigste, kostengünstigste und vor allem sicherste Lösung. Oder hätten Sie ein gutes Gefühl, wenn der M-TAN Ihrer Bank Sie als WhatsApp-Nachricht erreicht?

  • Markus Buchner, Geschäftsführer der atms Telefon- und Marketing Services GmbH
    foto: business economy

    Markus Buchner, Geschäftsführer der atms Telefon- und Marketing Services GmbH

Share if you care.