Hoffer und Liendl beglücken Düsseldorf

11. Mai 2014, 22:12
13 Postings

Je ein Treffer der beiden Österreicher beim 4:2 gegen Kaiserslautern

Düsseldorf - Erwin Hoffer und Michael Liendl sind am Sonntag beim 4:2-Heimsieg über Kaiserslautern in der letzten Runde der 2. deutschen Fußball-Liga als Torschützen in Erscheinung getreten. Hoffer erzielte in der 3. Minute das 1:0 für die Gäste und wurde in der 85. Minute ausgetauscht. Liendl erzielte in der 70. Minute das 3:2 und spielte so wie Christian Gartner durch.

Bei den Verlierern war Kevin Stöger über die komplette Distanz im Einsatz und leistete den Assist zum 2:2. Der Vierte Lautern verpasste die Relegation um sechs Punkte, Düsseldorf beendete die Saison auf Platz sechs. Meister Köln leistete sich zum Abschluss bei FSV Frankfurt eine 0:2-Niederlage, Trainer Peter Stöger ließ Kevin Wimmer durchspielen. Den zweiten Aufstiegsplatz sicherte sich Paderborn durch ein Heim-2:1 über Aalen, Greuther Fürth tritt nach einem 2:0 vor eigenem Publikum gegen Sandhausen (Stefan Kulovits spielte durch) in der Relegation gegen den Hamburger SV an.

Dynamo Dresden ist nach Energie Cottbus der zweite Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga. Die Sachsen verloren am Sonntag zu Hause gegen Arminia Bielefeld mit 2:3 (0:1) und müssen in die 3. Liga. Für Bielefeld geht es in zwei Relegationsspielen gegen Darmstadt 98 noch um den Klassenverbleib. Die Partie in Dresden musste zwischenzeitlich unterbrochen werden, weil Feuerwerkskörper auf den Platz geworfen wurden. (APA, 11.5.2014)

Share if you care.