Erneut Frau zu Gouverneurin im Iran ernannt

11. Mai 2014, 20:06
16 Postings

Seit Amtsantritt des Präsidenten vier Frauen als Gouverneurinnen

Teheran - Die iranische Regierung hat eine Frau zur Gouverneurin einer wichtigen Freihandelszone ernannt. Das Innenministerium beförderte Esat Kamalzadeh Abbasi zur Gouverneurin der Insel Gheshm in Südiran.

Seit dem Amtsantritt von Präsident Hassan Rohani im August 2013 sind damit bereits vier Frauen zu Gouverneurinnen aufgestiegen. Diese Woche wurde zudem erstmals in der 35-jährigen Geschichte der Islamischen Republik eine Frau Intendantin des Stadttheaters in Teheran.

Rohani hatte nach seinem Wahlsieg versprochen, dass Frauen während seiner Regierungszeit auch Führungspositionen einnehmen würden. Drei von Ruhanis Vizepräsidenten sind Frauen, aber in seine Regierung hat es bis jetzt noch keine Frau geschafft. (APA, 11.5.2014)

Share if you care.