Manchester City zum vierten Mal Meister

11. Mai 2014, 17:49
134 Postings

Zweipunktevorsprung auf Liverpool mit 2:0 gegen West Ham verteidigt - Reds müssen weiter auf den 19. Meistertitel warten

Manchester City hat sich zum vierten Mal den englischen Fußball-Meistertitel gesichert. Die "Citizens" gewannen am Sonntag in der letzten Runde ihr Heimspiel gegen West Ham United mit 2:0 und beendeten die Saison damit zwei Punkte vor Liverpool. Für die "Reds" war das 2:1 vor eigenem Publikum gegen Newcastle zu wenig.

Gegen äußerst defensiv eingestellte Gäste brach Nasri in der 39. Minute mit einem Distanzschuss den Bann, spätestens nach dem 2:0 durch Vincent Kompany aus einem Gestocher nach einem Eckball herrschte Partystimmung im Etihad Stadium. Danach ließen die Hausherren einige Chancen auf einen höheren Sieg aus.

Für City war es die erste Meisterschaft seit 2012 und der zweite Titel in dieser Saison nach dem Gewinn des Liga-Cups - die hohen Investitionen der Clubbesitzer aus Katar machen sich bezahlt. 

Die Millionärstruppe um Stars wie Yaya Toure, David Silva oder Sergio Aguero war schon vor Saisonbeginn der Titelfavorit, stand aber in den vergangenen Monaten nur selten auf Platz eins. Erst ein erfolgreicher Schlussspurt sicherte die Meistertrophäe. Noch vor wenigen Wochen war Liverpool in der Pole Position, doch der einstige Rekordchampion verspielte mit einer Heimniederlage gegen Chelsea und einem 3:3 nach 3:0-Führung bei Crystal Palace alle Chancen auf den 19. Meistertitel, den ersten seit 1990.

Manchester United nur auf Platz sieben

Während Liverpool dennoch auf eine weitgehend zufriedenstellende Saison zurückblicken darf, setzte es für Manchester United ein bezeichnendes Saisonende. Der Rekordmeister und entthronte Titelverteidiger erreichte bei Southampton nur ein 1:1 und ist als Siebenter der Abschlusstabelle nicht für den kommenden Europacup qualifiziert.

Stoke City, der Arbeitgeber von Marko Arnautovic, schloss die Spielzeit nur zwei Plätze hinter den "Red Devils" ab. Stoke gewann in der letzten Runde bei West Bromwich mit 2:1, der ÖFB-Internationale zeigte dabei neuerlich eine starke Leistung und leitete das Führungstor ein. Aston Villa verlor zum Kehraus bei Tottenham 0:3, Andreas Weimann spielte bei den Gästen durch. Der Club aus Birmingham landete am Ende als 15. fünf Punkte vor der Abstiegszone.

Dritter Absteiger neben Fulham und Cardiff City ist Norwich, Chelsea ist nach dem 2:1 bei Cardiff als Dritter fix in der Champions League. Der Vierte Arsenal (2:0 in Norwich) muss in die Qualifikation für die Königsklasse. (APA, 11.5.2014)

  • Samir Nasri lässt ManCity jubeln.
    foto: reuters/darren staples

    Samir Nasri lässt ManCity jubeln.

  • Der Gegnerschaft zu Dank verpflichtet.
    foto: epa/andy rain

    Der Gegnerschaft zu Dank verpflichtet.

  • Pokalstemmen.
    foto: reuters/darren staples

    Pokalstemmen.

Share if you care.