Die Nets knacken Miami

11. Mai 2014, 11:15
15 Postings

Titelverteidiger kassiert gegen New York erste Niederlage im Playoff -an Antonio führt bereits 3:0 gegen Portland

New York - Titelverteidiger Miami Heat hat die erste Niederlage im NBA-Playoff kassiert. Gegen die Brooklyn Nets verlor das Team von Superstar LeBron James am Samstag die dritte Partie im Viertelfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga 90:104. Angeführt von Joe Johnson mit 19 Punkten verkürzten die New Yorker in eigener Halle damit in der "best-of-seven"-Serie auf 1:2.

Im Westen spielen die San Antonio Spurs weiterhin eine souveräne K.o.-Serie gegen die Portland Trail Blazers. Tony Parker führte die Texaner beim 118:113 in Portland zum dritten Sieg im dritten Spiel, er kam auf 29 Punkte. "Tony ist unser Motor, er hat stark begonnen, getroffen und alle ins Spiel involviert. Er hat auch großartig verteidigt", meinte Coach Gregg Popovich. (APA/red - 11.5. 2014)

Ergebnisse vom Samstag - Viertelfinale (=Conference-Halbfinale), jeweils drittes Spiel der "best of seven"-Serie:

Eastern Conference: Brooklyn Nets - Miami Heat 104:90. Stand in Serie: 1:2

Western Conference: Portland Trail Blazers - San Antonio Spurs 103:118. Stand 0:3.

Share if you care.