"Daily Show"-Komiker Larry Wilmore folgt Stephen Colbert nach

10. Mai 2014, 13:49
10 Postings

Erhält mit "The Minority Report" eigene Sendung in Colberts Slot, nachdem dieser Letterman nachfolgt

New York - Das Sesselrücken in der amerikanischen TV-Comedy-Landschaft geht weiter: Nachdem bekannt wurde, dass Stephen Colbert 2015 die renommierte "Late Show" von David Letterman übernimmt, steht nun auch Colberts Nachfolger fest. Demnach soll der Komiker Larry Wilmore, bekannt als "Senior Black Correspondent" aus Jon Stewarts Satire-Nachrichtensendung "The Daily Show", eine eigene Show erhalten.

Der 52-jährige Wilmore wird ab Jänner 2015 "The Minority Report" moderieren und ähnlich wie Colbert in "The Colbert Report" aktuelle Nachrichten auf die Schaufel nehmen, wie der TV-Sender "Comedy Central" am Freitag bestätigte. Der Titel (Minority, zu dt. "Minderheit") ist bereits Hinweis, dass dabei vor allem jene Stimmen Gehör finden sollen, "die derzeit in der Comedy und im Fernsehen unterrepräsentiert sind".

Der 66-jährige Letterman hatte Anfang April angekündigt, im nächsten Jahr seine tägliche Talkshow nach 21 Jahren abzugeben. (APA, 10.5.2014)

Share if you care.