Venezuela: Protestcamp geräumt, Waffen beschlagnahmt

8. Mai 2014, 20:23
26 Postings

234 Festnahmen bei Polizeieinsatz in Caracas - Demonstrationen forderten bisher 41 Todesopfer

Caracas  - Bei der Auflösung von Protestlagern in Venezuelas Hauptstadt Caracas sind am Donnerstag 243 Demonstranten festgenommen worden. Die Bereitschaftspolizei rückte vor Tagesanbruch gegen die Gegner von Präsident Nicolás Maduro vor, wie Innenminister Miguel Rodríguez Torres mitteilte.

Es habe Hinweise gegeben, dass die vier aufgelösten Lager von gewaltbereiten Gruppen zur Vorbereitung von Terroranschlägen genutzt worden seien.

Bei dem Polizeieinsatz wurden Drogen, Waffen, Sprengstoff, Mörsergranaten und Gaskanister sichergestellt. Aktivisten verurteilten das Vorgehen der Sicherheitskräfte. "Nur sehr wenige junge Leute konnten dem Ansturm entkommen", sagte der Anwalt Elenis Rodríguez.

Seit Anfang Februar gibt es in Venezuela fast täglich Proteste der Opposition die Regierung Präsuident Maduros. Bei den Demonstrationen kamen 41 Menschen ums Leben, mehr als 700 wurden verletzt. (red/APA, 8.56.2014)

 

  • Die Polizei präsentierte Waffen und Drogen, die in dem Protestcamp gefunden wurden
    foto: reuters/carlos garcia rawlins

    Die Polizei präsentierte Waffen und Drogen, die in dem Protestcamp gefunden wurden

Share if you care.