Fünf außergewöhnliche neue Uhren

Ansichtssache15. Mai 2014, 16:38
117 Postings

Seltene Metalle, neue Werkstoffe und eine Unabhängigkeitserklärung: Die Evolution der Armbanduhr ist noch lange nicht abgeschlossen

Bild 1 von 5
foto: hersteller

Pepsis Rückkehr

Rolex - Leicht und widerstandsfähig, ist Keramik eines der beliebtesten Materialien der Uhrenbauer. So verpasste Rolex der Lünette der neuen Oyster Perpetual GMT Master II eine Zahlenscheibe aus diesem Material. Die Farbgebung der "Pepsi"-Lünette folgt dem Urmodell von 1955. Dafür wurde tief in die chemisch-technische Trickkiste gegriffen. Zunächst musste rote Keramik hergestellt werden, was bisher unmöglich schien. Dann musste sie dazu gebracht werden, sich genau an der richtigen Stelle blau zu färben. Weißgold-Gehäuse (40 Millimeter), Automatikwerk Rolex 3186: 31.500 Euro.

www.rolex.com

weiter ›
Share if you care.