Kaske mit 83 Prozent als Wiener AK-Präsident bestätigt

8. Mai 2014, 13:16
7 Postings

Präsident bekam 146 der 176 Stimmen

Wien - Rudolf Kaske ist am Donnerstag als Chef der Wiener Arbeiterkammer bestätigt worden. Bei der konstituierenden Vollversammlung entfielen laut Aussendung 82,95 Prozent oder 146 von 176 gültigen Stimmen auf den neuen alten Präsidenten. Kaskes Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen konnte bei der jüngsten AK-Wahl die absolute Mehrheit in Wien nicht nur halten, sondern sogar leicht ausbauen.

Kaske steht auch der Bundes-Arbeiterkammer vor. Als deren Präsident soll er bei der konstituierende Sitzung im September wiedergewählt werden. Zuvor muss noch der bereits laufende Urnengang in Niederösterreich - heuer Schlusslicht im Bundesländerreigen - abgeschlossen werden. (APA, 8.5.2014)

  • Rudolf Kaske bleibt Präsident der Arbeiterkammer.
    foto: apa/hochmuth

    Rudolf Kaske bleibt Präsident der Arbeiterkammer.

Share if you care.