"3" startet neue Flatrate-Tarife für Europa-Reisende

8. Mai 2014, 13:04
44 Postings

Bis zu 600 Freiminuten für Auslandstelefonie inkludiert

Mobilfunker "3" hat seine HalloEuropa-Tarife überarbeitet. Zu einer fixen Grundgebühr sind nun bis zu 600 Freiminuten für Roaming-Anrufe und internationale Gespräche inkludiert. Neben der EU (inkl. Kroatien) gelten die Tarife auch für  Norwegen, Liechtenstein, Island, die Schweiz und die Türkei.

Drei Tarife

Das Unternehmen bietet drei Tarife: 200 Freiminuten kosten monatlich 19 Euro, 600 Minuten schlagen mit 30 Euro zu Buche. Der Premium-Tarif bietet um 65 Euro monatlich neben 600 Freiminuten zusätzlich im Inland unlimitierte Telefonie und SMS-Versand sowie eine Internetflatrate und 250 MB Datenvolumen für europaweites Surfen.

Tarife erhöht

Wie die anderen österreichischen Mobilfunker kämpft auch "3" mit wegbrechenden Umsätzen. Daher hat das Unternehmen erst vor kurzem eine Tariferhöhung für Bestandskunden bekannt gegeben. (red, derStandard.at, 8.5.2014)

  • Neue Europa-Tarife von "3".
    foto: apa/dpa/daniel naupold

    Neue Europa-Tarife von "3".

Share if you care.