Kreisky-Bild aus SPÖ-Klub in Linz gestohlen

8. Mai 2014, 12:03
29 Postings

Dieb will Bild entsorgt haben - Anzeige geplant

Linz - Ein rätselhafter Kunstdiebstahl beschäftigt seit einigen Tagen den oberösterreichischen SPÖ-Landtagsklub: Ein Porträt des früheren Bundeskanzlers Bruno Kreisky wurde am Wochenende aus der Klubdirektion entwendet. Nach einem Appell an den Täter, seine Beute zurückzugeben, kam dieser laut Partei am Mittwoch tatsächlich ins Landhaus und gab sich zu erkennen. Er will das Werk allerdings weggeworfen haben.

Das Gemälde des Linzer Künstlers Werner Horvath wurde für den SPÖ-Landtagsklub angefertigt und von diesem um 500 Euro gekauft. Eine Überwachungskamera filmte am Wochenende einen Mann, der das Gebäude mit dem Bild verließ. Am Mittwoch bekannte er sich laut Partei zu dem Diebstahl und nannte auch seinen Namen. Das Bild habe er aber nicht mehr, und er wolle auch den Schaden nicht gutmachen. Der Klub kündigte eine Anzeige an. (APA, 8.5.2014)

Link

Das Bild kann auf der Homepage des Künstlers unter Erstellungsjahr 2013 eingesehen werden.

Share if you care.