Syrien: User-Fotos zeigen zerstörtes Homs

8. Mai 2014, 10:38
53 Postings

Nachdem am Mittwoch Rebellen die Stadt Homs verlassen haben, posteten User Fotos von der zerstörten Stadt. Das Gebiet, das zum Symbol für den Widerstand gegen Staatschef Bashar al-Assad wurde, ist zum Teil völlig verwüstet.

Ironischerweise verkündete der Tourismusminister von Homs, dass er den Tourismus wiederbeleben wolle. Auch der Gouverneur der Stadt, Talal al-Barazi, zeigt sich optimistisch: "Dank der Opfer der syrischen Armee kann das Leben in die Provinz zurückkehren und der Tourismus wiederbelebt werden", sagte er. "Wadi al-Nadara ist eine Touristengegend par excellence", fügte er hinzu und sagte, dass bereits verschiedene Touristenwochen in Planung seien.

 (red, derStandard.at, 8.5.2014)

Fotocredits: Storyful, Roozbeh Kaboly, Dutch National Television Newshour

Share if you care.