RTL im ersten Quartal trotz Einbruchs mit 92 Millionen Gewinn

8. Mai 2014, 08:54
posten

Unter dem Strich sank der Überschuss um 41 auf 92 Mio. Euro - Umsatz ging von 1,317 auf 1,313 Mrd. Euro geringfügig zurück

Luxemburg - Die größte werbefinanzierte Sendergruppe Europas, die RTL Group, hat im ersten Quartal einen Gewinneinbruch erlitten. Das späte Ostergeschäft, höhere Investitionen ins Programm und der schwache Markt in Frankreich hätten das operative Ergebnis gedämpft, teilte die RTL Group am Donnerstag mit. Der Nettogewinn der Aktionäre sank um 41 auf 92 Mio. Euro.

Der Umsatz blieb nahezu unverändert bei 1,313 Mrd. Euro (1. Quartal 2013: 1,317 Mrd. Euro). Insgesamt gebe es Anzeichen für eine Erholung der Werbemärkte in Europa, hieß es bei der mehrheitlich zu Bertelsmann gehörenden Sendergruppe. Sie ist im MDax notiert. (APA, 8.5.2014)

Share if you care.