ManCity einen Schritt vor dem Ziel

7. Mai 2014, 22:54
86 Postings

Nach 4:0-Sieg gegen Aston Villa reicht den Citizens am letzten Spieltag wohl bereits ein Remis zur vierten Meisterschaft

Manchester - Manchester City hat in der englischen Premier League einen Riesenschritt in Richtung vierter Meisterschaft gemacht. Die Citizens bezwangen am Mittwoch Aston Villa 4:0 (0:0) und liegen in der Tabelle einen Spieltag vor Schluss zwei Punkte und 13 Tore vor dem FC Liverpool. Die Reds hatten am Montag beim 3:3 bei Crystal Palace eine 3:0-Führung - und damit wohl auch den Titel verspielt.

Edin Dzeko brachte Manchester gegen das Team von Andreas Weimann nach einer torlosen ersten Halbzeit in der 64. Minute nach Vorlage von Pablo Zabaleta in Führung und legte acht Minuten später einen zweiten Treffer nach. Stevan Jovetic (89.) und Yaya Touré (90.+3) machten in der Schlussphase alles klar.

Am Sonntag reicht City damit im Heimspiel gegen West Ham United damit wohl ein Remis zum Titel, sofern Liverpool daheim gegen Newcastle nicht mit 13 Toren Unterschied gewinnt.

Allerdings droht dem Klub noch in dieser Woche eine harte Strafe der UEFA. Nach übereinstimmenden Medienberichten muss der seit 2009 von einer Investorengruppe aus Abu Dhabi geführte Klub wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay die Rekordstrafe von etwa 60 Millionen Euro zahlen.

Zudem soll Manchester ebenso wie Paris St. Germain zur Regulierung der Profigehälter angehalten werden, in der Champions League dürfen die Klubs nur 21 statt der üblichen 25 Spieler melden. Ein Ausschluss aus der Königsklasse scheint aber kein Thema zu sein. (sid/red - 7.5. 2014)

  • Edin Dzeko bringt City ganz nah ans Ziel.
    foto: apa/epa/powell

    Edin Dzeko bringt City ganz nah ans Ziel.

Share if you care.