Was Produktmanager verdienen

8. Mai 2014, 08:57
12 Postings

An der Schnittstelle zum Vertrieb brauchen auch Produktmanager ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium

Produktmanager tragen die unternehmerische Verantwortung für die von ihnen betreuten Produkte und sind für die Entwicklung und Umsetzung der Markenstrategie zuständig, um das Marktpotenzial auszuschöpfen. Sie analysieren die Kundenbedürfnisse, beobachten den Markt und planen und organisieren auf dieser Grundlage Preise und Aktionen, wie etwa Marketingkooperationen, Promotions, Gewinnspiele und Veranstaltungen.

Produktmanager bilden die Schnittstelle zu anderen Abteilungen des Unternehmens, insbesondere zum Vertrieb, um den Verkaufserfolg ihrer Produkte zu unterstützen. Dazu schulen sie den Außendienst und begleiten Vertriebsmitarbeiter zu Kundengesprächen. Produktmanager entwickeln und pflegen außerdem die Beziehungen zu Meinungsbildnern außerhalb des Unternehmens.

Voraussetzung für den Einstieg ins Produktmanagement ist ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium, idealerweise mit Spezialisierung auf Marketing. Im weiteren Verlauf der Karriere ist einschlägige Berufserfahrung in der jeweiligen Branche für ein Vorankommen entscheidend. Eine Affinität zum betreuten Produkt ist vorteilhaft. Persönliche Stärken liegen in der Kommunikation und der Teamfähigkeit. Ausgezeichnete Englischkenntnisse sind ein Muss.

Produktmanager sind in zahlreichen unterschiedlichen Branchen anzutreffen, unter anderem Pharma, Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Luxury, aber auch Finanzdienstleistungen und Industrieunternehmen. Je nach Branche können die Gehälter unterschiedlich hoch sein, wobei die höchsten Vergütungen in den Branchen Pharma und Luxury bezahlt werden.

Beim Karriereeinstieg beträgt das Gehalt eines Produktmanagers im branchenübergreifenden Schnitt 32.100 Euro brutto pro Jahr. In der Altersgruppe 30 Jahre beträgt das durchschnittliche Gehalt 46.700 Euro. Das Gehalt eines Category Managers, der für mehrere Produkte bzw. Produktgruppen verantwortlich ist, liegt im Schnitt bei 59.200 Euro. Der weitere Karriereweg führt Product Manager oder Category Manager in die Position des Marketingleiters. Dessen Gehälter beginnen bei rund 70.000 Euro brutto pro Jahr. (Conrad Pramböck, derStandard.at, 8.5.2014)

Conrad Pramböck ist Experte für Gehalts- und Karrierefragen. Er leitet bei der Personalberatung Pedersen & Partners den Geschäftsbereich Compensation Consulting.

Share if you care.