Porsche Boxster, Cayman GTS: Extrembrabbler

Ansichtssache14. Mai 2014, 18:15
62 Postings

Boxster GTS (330 PS) und Cayman GTS (340): Trotz neuer Topmotorisierungen bleiben beide Porsches beim Verbrauch vorbildlich zeitgemäß

Bild 1 von 8
foto: porsche

Post nubila Phoebus. Nach den Wolken kommt die Sonne. Nach Wien kommt Mallorca. Dort wartet Porsche. Mit dem Adelstitel GTS (Hochadel hingegen hört auf Turbo). Der wird nach den Baureihen 911, Cayenne und Panamera nun auch an Boxster und Cayman verliehen. Einmal in Form von 330, einmal in Form von 340 PS. Das sind jeweils 15 PS mehr als die bisher stärkste Motorisierung mit der bei Porsche ebenfalls sattsam bekannten Kennung S.

weiter ›
Share if you care.