Schett verspielte deutliche Führung

30. August 2003, 19:20
posten

Tirolerin in New York nach 6:3,5:3-Führung gegen Amanda Coetzer noch gescheitert

New York - Mit Barbara Schett ist am Mittwoch die einzige Österreicherin im Hauptbewerb der US Open in New York in der zweiten Runde gescheitert. Die 27-jährige Tirolerin hatte den Sieg vor Augen, musste sich aber nach ein 6:3,5:3-Führung gegen die als Nummer 14 gesetzte Amanda Coetzer (RSA) nach 2:47 Stunden noch mit 6:3,5:7,2:6 geschlagen geben. (APA)

  • Barbara Schett konnte den Sack nich zu machen.

    Barbara Schett konnte den Sack nich zu machen.

Share if you care.