Künstlerhaus stellt Betrieb ein

24. August 2003, 22:44
posten

Wien - Dem Wiener Künstlerhaus ist es nicht geglückt, Untermieter oder Sponsoren zu finden: Aus Geldmangel wird nach Ende der Ausstellung Abstraction Now, die am 29. August eröffnet wird, der Betrieb eingestellt. Diese Entwicklung hatte sich bereits vor über einem Jahr abgezeichnet: Der Großteil des erfolgreichen Teams (Doris Rothauer, Claudia Kaiser, Soenke Gau), dem mit Design- und Popkulturausstellungen eine Neupositionierung des "k/hauses" geglückt war, verließ den Verein, weil man keine Zukunftsperspektiven mehr sah. Nun wurden Mitarbeiter gekündigt, das Gebäude soll renoviert werden; Wolfgang Kos, Chef des Historischen Museums, will das Obergeschoß ab 2005 bespielen. (trenk)

Share if you care.