Südserbien: Zwei Jugendliche bei Mörser-Angriff verletzt

25. August 2003, 16:28
1 Posting

Unbekannte feuerten drei Granaten aus Mörser oder Panzerfaust auf örtliches Kulturzentrum ab

Belgrad - Bei einem Anschlag in der südserbischen Ortschaft Presevo nahe der administrativen Grenze zum Kosovo sind in der Nacht zum Sonntag zwei Jugendliche verletzt worden. Unbekannte feuerten drei Granaten aus einem Mörser oder einer Panzerfaust auf das örtliche Kulturzentrum ab, teilte das staatliche Koordinationsbüro für Südserbien am Sonntag mit.

Die beiden 15-jährigen Verletzten stammen aus Presevo und dem nordmazedonischen Kumanovo. Es war zunächst nicht klar, ob der Angriff dem Kulturzentrum oder der benachbarten Polizeistation gegolten hat, hieß es in der Verlautbarung. In diesem überwiegend von Albanern bewohnten Gebiet hatte es in den vergangenen Tagen ähnliche Zwischenfälle gegeben. (APA/dpa)

Share if you care.