Gleisdorf: Kleinkind bei Unfall auf A 2 getötet

25. August 2003, 10:44
posten

Pkw geriet ins Schleudern - Mutter lebensgefährlich verletzt

Graz - Auf der A2, der Südautobahn, hat sich ersten Angaben zu Folge bei Gleisdorf Sonntag Früh ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie der ÖAMTC mitteilte, kam bei dem Unglück ein Kleinkind ums Leben. Seine Mutter musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Graz geflogen werden. Der Vater blieb nahezu unverletzt.

Laut Autofahrerclub war der Pkw der italienischen Familie gegen 7.00 Uhr bei der Abfahrt Gleisdorf Süd (Bezirk Weiz) ins Schleudern geraten. Der genaue Unfallhergang war noch unklar. Die A2 musste in Richtung Graz gesperrt werden. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. (APA)

Share if you care.