Doku: Kriegerin des Lichts

22. August 2003, 20:28
posten
24.08.2003 / 23.25 (23.30) bis 1.00, HR

Kriegerin des Lichts (D 2002, Monika Treut): Die Brasilianerin Yvonne de Mello kämpft furchtlos und unermüdlich für die Straßen- und Slumkinder von Rio de Janeiro. Ihr Ziel ist es, bessere Lebensbedingungen für sie zu schaffen, ihnen vor allem aber auch Respekt und Liebe entgegenzubringen. Dabei gehört de Mello der Oberschicht an. Studiert hat sie an der Sorbonne, sie spricht sechs Sprachen und ist in zweiter Ehe mit einem reichen Hotelier, einem Angehörigen einer angesehenen brasilianischen Familie, verheiratet. Strand- und Wochenendvilla, Pferd, Künstleratelier, gesellschaftliches Leben mit Einladungen und Empfängen - auch das ist Yvonnes Alltag. (red)

Share if you care.