Jetzt wissen wir's ganz genau!

29. August 2003, 09:52
5 Postings

... woher die Fussel im Bauchnabel kommen - Großstudie verhindert neuen Beitrag von "Dumm(?) gefragt" ...

Wien/Hamburg - Beinahe wäre es Beitrag für die Rubrik "Dumm(?) gefragt" geworden: Woher kommen die Fussel im Bauchnabel? - Doch die Antwort darauf wurde gefunden - und zwar im Rahmen einer Umfrage unter nicht weniger als 4.800 Menschen, durchgeführt vom australischen Forscher Karl Kruszelnicki.

Detailergebnisse:

Zwei Drittel der Befragten sind mit Fusseln im Nabel vertraut. Die meisten dieser Fussel sind blau, weil Blau die häufigste Farbe von Kleidung ist, der Quelle aller Fussel, berichtet das Magazin National Geographic Deutschland in seiner September-Ausgabe.

Männer sollten sich bei der sommerlichen Nabelschau besser bedeckt halten. In ihrem Bauchnabel sammeln sich mehr Fussel als bei Frauen. Besonders ältere Männer sind davon betroffen.

Der Urquell

Kruszelnicki konnte durch seine Untersuchungen endlich auch die Ansammlung der Fussel im Bauchnabel klären: Sie sammeln sich dort, weil am Bauch alle Haare zum Nabel hin wachsen und die Kleidungsflusen an ihnen entlang gleiten.

Die Eliteuniversität Harvard hatte dem Australier im vergangenen Jahr für diese Forschungen den alternativen "Ig-Nobelpreis" verliehen. Die Auszeichnung wird für wissenschaftliche Arbeiten vergeben, die nicht wiederholt werden sollten oder nicht wiederholt werden können. "Ig" steht dabei für "ignobel" - das heißt nichts anderes als unwürdig.(APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.