Sonntag: Hochzeit in Ramallah

22. August 2003, 20:16
posten

21.30 bis 23.00 | 3sat | DOKUMENTARFILM | Wedding in Ramallah, D 2002. Sherine Salama

Bassam Abed kehrt nach vielen Jahren in den USA und einer gescheiterten Ehe in seine Heimat zurück, um sich hier eine palästinensische Frau zu suchen. Er heiratet Mariam, die ihr Dorf bis dahin noch nie verlassen hat. Er kehrt in die USA zurück und lässt seine Frau bei seinen Eltern. Sowohl Mariam als auch ihre Schwägerin hoffen, dass ihre Männer sie eines Tages zu sich in die USA nehmen. Schließlich fliegt Mariam allein nach Cleveland. Auch nach einem Jahr in den USA hat sie weder Freunde gefunden, noch spricht sie ein einziges Wort Englisch. Die Regisseurin hat zu den beiden Frauen eine enge Bindung geknüpft. Ihr Film zeigt, wie die zwei jungen Frauen an der Nahtstelle von Tradition und Moderne zerrieben werden.
Share if you care.