Guantanamo: USA wollen Jugendliche aus Lagerhaft freilassen

23. August 2003, 21:00
3 Postings

Als Terroristen zwangsrekrutiert - Militärs empfehlen Heimtransport

London - Die USA wollen nach Angaben von US-General Geoffrey Miller drei Jugendliche aus der Gefangenschaft im Militärlager Guantanamo Bay auf Kuba entlassen. Die Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren seien entführt und zur Ausbildung als Terroristen gezwungen worden und hätten bei Verhören in dem US-Lager wertvolle Informationen gegeben, sagte der Kommandant des Lagers Delta für Terrorismus-Verdächtige am Freitag in einem Interview der britischen BBC.

Aus diesen Gründen stehe man kurz davor, ihren Rücktransport in ihre Heimatländer zu empfehlen, sagte der General der BBC. Die Jugendlichen, zu deren genauer Herkunft nichts bekannt wurde, seien abseits von den 700 übrigen Gefangenen untergebracht, hieß es weiter. Nach dem Bericht wurden die drei in dem Lager an der Südküste Kubas gut behandelt, hätten Unterricht bekommen sowie die Möglichkeit, zu spielen und Videos anzuschauen. (APA/dpa)

Share if you care.