Erstmals seit 12 Jahren kein neues "Need for Speed" zu Weihnachten

8. Mai 2014, 11:08
68 Postings

EA will Entwicklern ein "erweitertes Zeitfenster" für das nächste Spiel geben

Mit "Need for Speed: Rivals" versuchte EA vergangenes Jahr, Offline- und Onlinespiel in der bekannten Rennspielserie zu mischen und bescherte damit den Freunden flotter Strassenfeger über ein Jahrzehnt an ununterbrochenen Herausforderungen.

Seit 2001 hat sich jährlich mindestens ein Titel zur Serie hinzugesellt. Nun tritt man jedoch aufs Bremspedal.

Mehr Zeit für nächsten Teil

Der Grund lässt sich, so schreibt Gamespot, in EAs Bericht an seine Investoren nachlesen.. Demnach will der Publisher dem zuständigen Entwickler Ghost Games ein "erweitertes Zeitfenster" gewähren, um den nächsten "Need for Speed"-Titel umzusetzen.

Dieser sei bereits in Entwicklung, heißt es aus dem Spielestudio. Man verspricht, das Feedback der Fans umfassend zu berücksichtigen. "Wir werden auf euch hören", schreibt man auf der eigenen Website. "Wir werden euch das Spiel geben, nach dem ihr verlangt habt.

Nächstes Jahr

Erscheinen soll der "hochinnovative" Titel dann 2015, bis dahin will man regelmäßig Input bei den Spielern sammeln. Details zum Spiel wurden noch nicht bekanntgegeben. (red, derStandard.at, 08.05.2014)

  • Nach "Rivals" legt "Need for Speed" nun eine Pause ein.
    foto: ghost games

    Nach "Rivals" legt "Need for Speed" nun eine Pause ein.

Share if you care.