Palfinger steigert Umsatz und Ergebnis

7. Mai 2014, 08:06
1 Posting

Zuwächse in Europa und Asien

Wien - Der börsenotierte Kranhersteller Palfinger hat zum Auftakt des Geschäftsjahres 2014 Umsatz und Ergebnis zweistellig gesteigert. Der Umsatz kletterte im 1. Quartal um 18,5 Prozent auf 267,6 Mio. Euro. Operativ legte das Salzburger Unternehmen beim Betriebsergebnis (Ebit) um 11,3 Prozent auf 20,1 Mio. Euro zu. Besonders an den europäischen Märkten stieg die Nachfrage, so das Unternehmen am Mittwoch.

Damit liegt Palfinger beim Umsatz über, beim Ebit etwas unter den Erwartungen der Analysten.

Das Konzernergebnis liegt mit 11,9 Mio. Euro über dem Vorjahresquartal, wo 11,0 Mio. Euro erzielt wurden. Die Zahl der Mitarbeiter in der Palfinger Gruppe stieg von 6.228 auf 7.451.

In Europa verlief das Geschäft zum Jahresauftakt positiv, Zuwächse beim Absatz wurden in Deutschland, Belgien, der Schweiz und Schweden verzeichnet. Einbußen gab es in Österreich, Frankreich und Norwegen. Im asiatischen Raum inklusive China wurde der Umsatz im ersten Quartal fast verdoppelt, heißt es im Quartalsbericht.

Im laufenden Geschäftsjahr 2014 wird eine Überschreitung der Umsatz-Milliardengrenze erwartet und damit neuerlich ein Rekordwert. Für das Jahr 2017 sieht Palfinger nach wie vor das Potenzial, den Umsatz auf 1,8 Mrd. Euro zu steigern, heißt es in der Ad hoc-Mitteilung. (APA, 7.5.2014)

Share if you care.