TV-Programm für Mittwoch, 7. Mai

6. Mai 2014, 15:40
posten

Heute konkret, Spezial – EU-Wahl 2014, Terra Mater: Brasilien, Sciencetalk: Verena Winiwarter, Weltjournal: EU/USA: Geschäfte ohne Grenzen, Zoom: Pillen für die Psyche, Weltjournal +: Unsere Nahrung, Anne Will: Steuerungsgerechtigkeit im System, Lohn der Angst, Nichts als Gespenster, Lollipop Monster, Kurzfilme vom Festival in Oberhausen, Zapp

18.30 MAGAZIN
Heute konkret Mit Claudia Reiterer unterwegs bei Welser Messe Integra, die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigung in den Mittelpunkt stellt. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DISKUSSION
Spezial – EU-Wahl 2014 mit Themen, Hintergrund und Analysen, Gäste kommentieren: Ulrike Lunacek (Delegationsleiterin der österreichischen Grünen), Jörg Leichtfried (Delegationsleiter der SPÖ im EU-Parlament), Elisabeth Köstinger (stv. Delegationsleiterin der ÖVP im EU-Parlament), Manfred Zentner (Institut für Jugendforschung), Maximilian Deutenhauser (Schüler 6A Evangelisches Gymnasium Erdbergstraße). Bis 21.45, W24

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Brasilien (1) Das Land, wo der Fußball rollt und die wilden Tiere wohnen: Jaguar, Kaiman, Blaubrustpipra, Wasserschwein, Ameisenbär, Riesenotter und Delfin. Fünf Teile, gestochen scharfe Naturschönheiten. Bis 21.15, Servus TV

21.45 GESPRÄCH
Sciencetalk: Verena Winiwarter Barbara Stöckl befragt die Umwelthistorikerin und Wissenschafterin des Jahres 2013. Bis 22.20, ORF 3

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: EU/USA: Geschäfte ohne Grenzen Seit die EU und die USA in Geheimverhandlungen über ein Freihandelsabkommen stehen, reißt die Kritik nicht ab. Die Bürger und ihre gewählten Vertreter im EU-Parlament fühlen sich um ihre demokratischen Rechte gebracht. Es wird befürchtet, die EU-Kommission könne wichtige Verbraucherrechte im Namen des Freihandels opfern. Bis 23.05, ORF 2

22.45 REPORTAGE
Zoom: Pillen für die Psyche Mit Medikamenten das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom zu behandeln, macht Kinder ruhig, aber hilft es ihnen? Die Reportage  geht der Frage nach, warum Ärzte immer häufiger Psychopharmaka an Kinder verschreiben und warum auch Schulen und Familien sich darauf einlassen, die Kinder mit Psychopillen ruhigzustellen. Bis 23.15, ZDF

23.05 MAGAZIN
Weltjournal +: Unsere Nahrung – Die Saatgutretter Allmählich entdecken Wissenschafter, dass das Ernährungssystem eine der wichtigsten Ursachen für Klimawandel, Artensterben, Wasserknappheit und Umweltvergiftung ist. Bis 23.55, ORF 2

23.15 TALK
Anne Will: Steuerungsgerechtigkeit im System Warum nur die Reichen immer reicher werden, fragt Anne Will Gäste: Katja Kipping (Die Linke), Steffen Kampeter (CDU), Rainer Hank (Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung), Giacomo Corneo (Wirtschaftswissenschaftler). Bis 0.25, ARD

23.20 RAUE BRÜDER
Lohn der Angst (F 1953. Henri-Georges Clouzot) Hochspannung: Nitroglycerin im Lastwagen auf rumpelnden Straßen, jederzeit explosionsbereit. Yves Montand, Charles Vanel und Serge Reggiani beweisen sich als Abenteurer erster Güte – und Regisseur Clouzot als großer Meister des subtilen Terrors. Bis 2.00, Servus TV

22.25 NICHT GREIFBAR
Nichts als Gespenster (D 2007, Martin Gypkens) Liebe, Liebeleien: Fünf Episoden, fünf Erzählungen, fünf Reisen aus Judith Hermanns gleichnamigem Erzählband hat Martin Gypkens zu einem Filmreigen verwoben. Mit Größen des deutschen Films wie Fritzi Haberlandt und August Diehl fängt er das Lebensgefühl der von Hermann so genau beschriebenen Dreißigjährigen kongenial ein. Bis 0.20, 3sat

22.25 GIRLS WANNA HAVE FUN
Lollipop Monster (D 2011, Ziska Riemann) Ari und Oona, zwei Freundinnen mitten in der Pubertät, flüchten sich in Traumwelten. Ari liebt Pink, Oona Schwarz. Ihre Mädchenfantasien haben bittere Zwischentöne: Oona gibt ihrer Mutter die Schuld für den Selbstmord des Vaters, Ari kaschiert ihre Unsicherheit mit hohem Männerverschleiß. Gelungenes Debüt einer  Comiczeichnerin. Bis 23.55, ZDF Kultur

0.20 FILMFESTIVAL
Kurzfilme
vom Festival in Oberhausen, das dieser Tage zum 60. Mal stattfindet: "Aldona" (Bild unten) von Emilija Skarnulyté, der in das Leben einer blinden alten Dame aus Litauen blickt. Danach dokumentiert Reign of Silence von Lukas Marxt die Eigenschaften eines Ortes in der Konfrontation mit einer menschlichen Intervention: Ein ferngesteuertes Motorboot erzeugt Wellen. Um 0.40 Uhr schließt 25572 Büttel von Rainer Komers ab: ein Film über Fremdheit, Verlust und Zerstörung – über die Reste eines Dorfes in Schleswig Holstein. Bis 0.50, 3sat

23.35 MAGAZIN
Zapp Themen des Medienmagazins: 1) Keine Auskunft? Petition für Informationen. 2) Kluge Kommentare? Redaktionen und ihre Kritiker. 3) Kaum Aufarbeitung? Ein Ex-IM als Redakteur. Bis 0.05, NDR (Doris Priesching, DER STANDARD, 6.5.2014)

Share if you care.