Wo in den USA die Nerds zu Hause sind

6. Mai 2014, 12:52
33 Postings

Blogger haben basierend auf Facebook-Interessen einen "Nerd-Index" erstellt

Im kalifornischen Silicon Valley ist die Nerd-Dichte sicher hoch, doch ist Kalifornien generell ein "Nerd"-freundliches Fleckchen? Und wie sieht es mit den anderen Bundesstaaten aus? Der Blog Estately hat sich vor kurzem angesehen wo in den USA die Nerds zu Hause sind und eine bemerkenswerte Infografik erstellt.

Nerd-Index

Basierend auf Facebook-Daten haben die Blogger eine Art Nerd-Index erstellt. Für sämtliche Bundesstaaten wurde der Prozentsatz der Facebook-Nutzer analysiert, die folgende Interessen angegeben haben: "Star Trek:  The Next Generation", Cosplay, "Harry Potter", "Star Wars", Anime-Filme, "Dungeons & Dragons", LARPing (Live Action Role-Playing), "Doctor Who",    Fantasy-Literatur, "Lord of the Rings", "Magic:  The Gathering" und Comics.

Himmel bis Hölle

Der "Nerd-Himmel" befindet sich demnach in Staaten wie Utah, Alaska und Wyoming, während New Jersey, Mississippi und Washington D.C. als "Nerd-Hölle" gelten. (red, derStandard.at, 6.5.2014)

Share if you care.