Kleinflugzeug stürzt in Colorado in Wohnhaus

6. Mai 2014, 07:16
11 Postings

Pilot kann sich retten - keine Bewohner im Haus

Los Angeles - Der Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Haus im US-Bundesstaat Colorado ist verhältnismäßig glimpflich ausgegangen. Der Pilot habe sich mit dem Fallschirm retten können, nachdem er über der Stadt Northglenn Probleme mit seiner Maschine bekommen habe, teilte die US-Luftfahrtbehörde FAA am Montag (Ortszeit) mit.

Das Flugzeug vom Typ Piper PA-25 Pawnee sei dann in das Wohnhaus gekracht, in dem sich aber laut Feuerwehr zur Zeit des Unglücks niemand aufhielt.

Der Pilot wurde laut Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht, schien aber nicht ernsthaft verletzt. Ein Foto auf dem Kurznachrichtendienst Twitter zeigte das Wrack des ausgebrannten Flugzeuges in dem Gebäude. Die FAA untersucht nun den Vorfall. Der Pilot hatte während des Fluges ein Banner hinter sich hergezogen. (APA, 6.5.2014)

  • Die Feuerwehr am Unglücksort in Northglenn: Menschen waren zum Glück nicht in dem Gebäude, als das Flugzeug abstürzte
    foto: ap/linsley

    Die Feuerwehr am Unglücksort in Northglenn: Menschen waren zum Glück nicht in dem Gebäude, als das Flugzeug abstürzte

Share if you care.