Peter Resetarits moderiert dieses Jahr die ORF-"Sommergespräche"

5. Mai 2014, 15:10
24 Postings

ORF: "Einer der profiliertesten Info-Journalisten des ORF"

Wien - ORF-"Bürgeranwalt" Peter Resetarits wird im August 2014 erstmals die jährlichen ORF-TV-"Sommergespräche" mit den Parteispitzen der österreichischen Parlamentsfraktionen führen. Damit bestätigte der ORF am Montag eine enstprechende Meldung des "profil", derStandard.at/Etat berichtete.

Resetarits sei "einer der profiliertesten Info-Journalisten des ORF, der seit vielen Jahren über Konflikte von Bürgern mit der Obrigkeit berichtet, spitzt zu, hakt nach und fungiert dabei als Dolmetscher zwischen politischer Rhetorik und konkreten Bürgeranliegen, die er in allen neun Bundesländern sammelt und ins ORF-Studio zu den 'Sommergesprächen' mitbringt", schreibt der ORF dazu in einer Aussendung.

Er verweist auf Resetarits Vergangenheit als langjähriger Journalist beim "Inlandsreport". Heute ist Resetarits stellvertretender Hauptabteilungsleiter für Magazine und Service und Sendungsverantwortlicher von "Schauplatz Gericht" und "Bürgeranwalt".

Die Sendetermine der ORF-"Sommergespräche" stehen zurzeit noch nicht fest. (red, derStandard.at, 5.5.2014)

  • Peter Resetarits wird 2014 die ORF-"Sommergespräche führen". Hier im Bild mit einer Romy im Jahr 2013.
    apa-foto: herbert pfarrhofer

    Peter Resetarits wird 2014 die ORF-"Sommergespräche führen". Hier im Bild mit einer Romy im Jahr 2013.

Share if you care.