A Day at the Races: Wings for Life World Run

Ansichtssache5. Mai 2014, 13:51
60 Postings

Dass an Wochenenden auf der ganzen Welt gelaufen wird, ist nichts Revolutionäres. Aber dass an einem Tag auf der ganzen Welt - genauer: bei 32 zeitgleich ausgetragenen Rennen - Läuferinnen und Läufer an ein und dem gleichen Lauf teilnehmen, schon. Genau das war es, was den "Wings for Life World Run" so besonders machte. Und noch etwas war anders als sonst: Man lief nicht auf eine Ziellinie zu - sondern vor ihr davon.

Bild 1 von 15
foto: thomas rottenberg

Darf ich Sie - bevor es losgeht - etwas bitten? Bitte ersparen Sie sich, mir und meinen Kollegen in der Foren-Moderations-Kammer  das sensationell-aufdeckerische Posting über die nun folgende (mutmaßliche) Interessenskollision: Dass der "Wings for Life"-Lauf nicht nur eine Charityveranstaltung zugunsten der Rückenmarksforschung ist, sondern auch ein Event aus dem Hause Red Bull, ist nämlich ebenso wenig ein Geheimnis, ...

weiter ›
Share if you care.