Ahmed Maitig als neuer libyscher Premier angelobt

4. Mai 2014, 16:56
3 Postings

Parlamentsabgeordnete protestieren: Wahl sei ungültig

Tripolis - Der libysche Unternehmer Ahmed Maitig ist am Sonntag als neuer Premierminister des nordafrikanischen Landes angelobt worden. Der vor allem von islamistischen Abgeordneten unterstützte Maiteqq habe 121 Stimmen erhalten, 120 wären für die Wahl nötig gewesen, teilte der Vize-Präsident des Nationalkongresses (Parlament, Anm.), Salah al-Makhzoum, mit.

Er forderte Maiteqq bei der Angelobung auf, binnen zwei Wochen eine neue Regierung zu bilden. Dieser hatte anfangs das nötige Quorum mit 113 Stimmen knapp verpasst, weshalb zahlreiche Abgeordnete auch umgehend Protest anmeldeten: Die nochmalige Abstimmung sei ungültig, da die Sitzung bereits beendet gewesen sei. (APA, 4.5.2014)

Share if you care.