Aneta Sablik gewann die elfte Staffel von "DSDS"

4. Mai 2014, 16:07
posten

"Deutschland sucht den Superstar" jedoch im Quotentief

Köln - Aneta Sablik aus dem bayerischen Gelting hat am Samstagabend das Finale der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Die 25-Jährige bekommt nun 500.000 Euro und einen Plattenvertrag mit Universal. Sablik setzte sich gegen Meltem Acikgöz (24) und Daniel Ceylan (28) durch. Der gebürtige Grazer Richard Schlögl (25) war bereits vergangene Woche als Vierter aus dem Bewerb ausgeschieden.

Es ist das elfte Mal, dass Deutschland einen neuen Superstar gesucht hat. Die Quoten der aktuellen Staffel schwächelten jedoch gewaltig, nie war das Interesse des deutschen Fernsehpublikums nach Millionen Zuschauern gemessen an "DSDS" geringer. Nur 4,09 Millionen schalteten im Durchschnitt jede der vorherigen 18 Folgen ein. (APA, 4.5.2014)

Share if you care.