Android 4.4 wächst, bleibt aber unter zehn Prozent

4. Mai 2014, 14:00
21 Postings

Jelly Bean weiterhin am meisten verbreitete Android-Version

Die Verbreitung der aktuellen Android-Version 4.4 (Kitkat) geht zwar voran. Dennoch ist das System noch auf weniger als zehn Prozent aller Android-Geräte installiert. Das geht aus aktuellen Zahlen von Google hervor.

Jelly Bean am meisten verbreitet

Demnach hat Version 4.4 in der Android-Welt derzeit einen Anteil von 8,5 Prozent. Vor einem Monat lag KitKat noch bei 5,3 Prozent. Insgesamt bleiben die Jelly-Bean-Versionen am meisten verbreitet: 4.1 mit 33,5 Prozent, gefolgt von 4.2 mit 18,8 Prozent und 4.3 mit 8,5 Prozent.

Ältere Versionen

Auf 16,2 Prozent der Android-Geräte laufen auch noch immer die über drei Jahre alten Gingerbread-Versionen 2.3.3 - 2.3.7. Ice Cream Sandwich - also Android 4.0.3 - 4.0.4 - läuft noch auf 13,4 Prozent. Und selbst Android 2.2 (Froyo), das schon vier Jahre auf dem Buckel hat, wird noch auf 1 Prozent der Geräte genutzt. Ältere Versionen werden nicht mehr erfasst. (red, derStandard.at, 4.5.2014)

  • Die aktuelle Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen.
    grafik: google

    Die aktuelle Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen.

Share if you care.