ORF-"Dancing Stars": Aus für Adelsexpertin Lisbeth Bischof

3. Mai 2014, 12:47
8 Postings

Schied mit Profitanzpartner Gerhard Egger in der achten Runde aus - Durchschnittlich 626.000 Zuschauer bei der Entscheidung dabei

Wien - In der achten Runde der "Dancing Stars" war Schluss für Adelsexpertin Lisbeth Bischoff und ihren Profitanzpartner Gerhard Egger: Die beiden schieden am Freitagabend bei der ORF-Tanzshow aus, nachdem ihnen Wiener Walzer und Jive kein Glück brachten. Bei den Tänzen waren dabei durchschnittlich 601.000 Zuschauer mit von der Partie auf ORF eins - was einem Marktanteil von 24 Prozent entspricht.

Die Entscheidung sahen dann im Schnitt 626.000 Zuseher (28 Prozent Marktanteil). Nun noch im Tournament dabei sind Sänger Marco Angelini, Ex-Skispringer Hubert Neuper, Managerin Melanie Binder sowie Musicaldarstellerin Roxanne Rapp mit ihren jeweiligen Partnern. Das Siegerpaar der neunten Staffel der "Dancing Stars" wird im Finale am 16. Mai ermittelt. (APA, 3.5.2014)

  • Aus für Lisbeth Bischof in der achten "Dancing Stars"-Runde.
    foto: orf/hans leitner

    Aus für Lisbeth Bischof in der achten "Dancing Stars"-Runde.

Share if you care.