Einheitswerte: Fast nur Gewinner im auction market

30. Mai 2014, 17:36
posten

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag zehn Kursgewinnern nur ein Verlierer gegenüber gegestanden. Meistgehandelte Titel waren UBM mit 2.000 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren ATB Austria Antriebstechnik mit plus 19,51 Prozent auf 4,90 Euro (150 Aktien), MIBA Vorzüge mit plus 10,79 Prozent auf 399,95 Euro (15 Aktien) und Rath mit plus 7,37 Prozent auf 6,80 Euro (243 Aktien). Die einzigen Verlierer waren Schlumberger mit minus 1,09 Prozent auf 21,75 Euro (100 Aktien).

Im mid market gab es zum Wochenschluss kaum Bewegung. Ein größeren Plus verbuchten lediglich KTM und stiegen um 1,19 Prozent auf 85,00 Euro (103 gehandelte Aktien in Einfachzählung). (APA, 30.5.2014)

Share if you care.