Historischer Kalender - 9. Mai

9. Mai 2014, 00:00
posten

1204 - Die Kreuzfahrer wählen Graf Balduin von Flandern zum "Kaiser" des von ihnen in Konstantinopel ausgerufenen "Lateinischen Reiches".

1849 - In Dresden wird der Volksaufstand zur Durchsetzung der Reichsverfassung von sächsischen und preußischen Truppen niedergeschlagen. 250 Aufständische kommen bei den Kämpfen ums Leben, 869 werden inhaftiert und zu jahrelangen Zuchthausstrafen verurteilt. Die sächsischen Volksvereine werden aufgelöst.

1904 - In Berlin konstituiert sich der deutsche "Reichsverband gegen die Sozialdemokratie". Er will alle "in Treue zu Kaiser und Reich stehenden Deutschen" vereinen.

1919 - Beginn der Waffenstillstandsverhandlungen in Klagenfurt zwischen Österreich und dem neuen Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. Sie dauern bis 17. Mai und verlaufen erfolglos.

1944 - Sewastopol wird von der sowjetischen Armee befreit.

1949 - Der sowjetische Militärgouverneur Marschall Tschuikow ordnet für den 12.5. um 00.01 Uhr die Aufhebung der Berliner Blockade an.

1949 - In Monaco besteigt Fürst Rainier III. von Polignac-Grimaldi den Thron. Er übernimmt die Regierungsgeschäfte von seinem erkrankten Großvater Fürst Louis II.

1964 - Der sowjetische Partei- und Regierungschef Nikita Chruschtschow besucht Ägypten, wo mit Hilfe der UdSSR der Assuan-Staudamm errichtet wird.

1974 - Auf Vorschlag ihres Vorsitzenden Willy Brandt nominiert die SPD Finanzminister Helmut Schmidt zum Kandidaten für die Kanzlerwahl im Deutschen Bundestag. Brandt war wegen der Affäre um den enttarnten DDR-Spion Günter Guillaume vom Amt des Regierungschefs zurückgetreten.

1979 - Treibstoffknappheit in den USA: Chaos an den Tankstellen, Rationierungsmaßnahmen.

1979 - Die DDR-Regierung hebt den im November 1976 über den Regimekritiker Robert Havemann verhängten Hausarrest auf.

1994 - Nach dem Wahlsieg des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) bei den ersten freien und demokratischen Wahlen in Südafrika wird ANC-Präsident Nelson Mandela vom Parlament einstimmig zum Staatspräsidenten gewählt. 1994 - Bundespräsident Klestil lässt die EU-Volksabstimmung auf den 12. Juni ansetzen.

1999 - In Bangladesch sterben fast hundert Menschen nach dem Genuss von selbst gebrautem Alkohol bei einer Festveranstaltung.

2009 - Bei einer Gedenkfeier im ehemaligen KZ Ebensee werden Opfer des NS-Regimes von Jugendlichen verbal und auch körperlich attackiert. Mehrere Verdächtige im Alter zwischen 14 und 16 werden nach wenigen Tagen festgenommen.

Geburtstage:

Reinhard Schwarz-Schilling, dt. Komponist (1904-1985)

Josef Müller-Brockmann, schweiz. Grafiker (1914-1996)

Carlo Maria Giulini, ital. Dirigent (1914-2005)

Peter Wehle, öst. Komp./Kabarettist (1914-1986)

Bulat Schalwowitsch Okudscha, russ. Dichter(1924-1997)

Ion Tiriac, rum. Tennismanager (1939- )

William Martin "Billy" Joel, US-Sänger (1949- )

Todestage:

Heinz Moog, öst. Schauspieler (1908-1989)

Karl Brunner, schweiz. Ökonom (1918-1989)

(APA, 9.5.2014)

Share if you care.