Radio-Tipps für Samstag, 3. Mai

2. Mai 2014, 15:45
posten

Hörbilder: "Jetzt sind wir dran!", Klassik-Treffpunkt, Connected, "Im Zug der Zeit", Diagonal, Nachtbilder: "Zu Ende gebaut ist nie" von Sabine Gruber

9.05 FEATURE
Hörbilder: "Jetzt sind wir dran!" Mord und Totschlag, Vetternwirtschaft und Plünderung öffentlicher Kassen – die Korruption hat in Südafrika erschreckend zugenommen. Der erst knapp 20 Jahre alten Demokratie droht die Zersetzung. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt Zu Gast bei Renate Burtscher sind Cordula Bösze, Annelie Gahl, Isabel Schneider und Maria Frodl vom Bösze Salonorchester. Bis 11.40, Ö1

13.00 MAGAZIN
Connected 1) Der Coming-Of-Age-Roman Korridorwelt. Andreas Gstettner hat mit Hans Platzgumer gesprochen. 2) Ob die Mischung aus Musikspiel und Exploration im frisch erschienenen Indie-Game "Fract" funktioniert, findet Conny Lee im Test heraus. Bis 17.00, FM 4

14.00 HÖRSPIEL
"Im Zug der Zeit" von Jürg Amann In seinem Kammerspiel für zwei wohltemperierte Damen spielt der Schweizer Autor Jürg Amann, dessen erster Todestag am 1. Mai war, subtil mit historischen Versatzstücken. Mit Elisabeth Orth, Bibiana Zeller und Roland Koch. Regie: Götz Fritsch. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal Johann Kneihs mit: 1) Widerstand im Pop – Das Label Trikont als Insel im Mainstream. 2) Lebensort Vielfalt: Betreutes Wohnen für schwule Männer. 3) Weltbürger, Freigeister, Sturschädel – die Linzer Post-Rock Band Valina. Bis 19.00, Ö1

22.35 POESIE UND MUSIK
Nachtbilder: "Zu Ende gebaut ist nie" von Sabine Gruber Die Gedichte von Sabine Gruber bestechen – ebenso wie ihre Romane – durch sprachliche Präzision und feine Lakonie. Es liest Lisa Weidenmüller. Bis 23.30, Ö1 (DER STANDARD, 3./4.5.2014)

Share if you care.