America Movil erhofft grünes Licht für binnen 4 bis 8 Wochen

2. Mai 2014, 13:12
1 Posting

Übernahmeangebot und Kapitalerhöhung könnten parallel erfolgen, deutete Finanzvorstand in Mexiko an

Binnen vier bis acht Wochen erhofft sich die größte lateinamerikanische Telefongesellschaft, America Movil, von der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde grünes Licht für den Syndikatsvertrag mit der Staatsholding ÖIAG für die Telekom Austria. Das berichtete Reuters in der Nacht auf Freitag aus Mexiko, wo der Konzern des Multimilliardärs Carlos Slim sitzt.

"Wir erwarten die behördlichen Genehmigungen in den nächsten vier, vielleicht acht Wochen"

"Wir erwarten die behördlichen Genehmigungen in den nächsten vier, vielleicht acht Wochen", zitierte die Nachrichtenagentur Carlos Garcia Moreno, Chief Financial Officer der America Movil, nach einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des nordamerikanischen Telekom-Riesen im ersten Geschäftsquartal.

Eine geplante Kapitalerhöhung könnte zeitgleich mit einem Übernahmeangebot an die Minderheitsaktionäre - ein Pflichtangebot ist für das Buy-Out zu legen - erfolgen, deutete Garcia weiters an. "Wir müssen schauen, wie wir die Kapitalerhöhung angehen, potenziell könnte diese parallel (zum Übernahmeangebot, Anm.) erfolgen", blieb Garcia Moreno vorerst noch etwas unkonkret. (APA, 2.5. 2014)

Share if you care.