S&P bestätigt Rating für Frankreich

2. Mai 2014, 10:34
2 Postings

Die Analysten sind zuversichtlich, dass Paris sein Defizit bis 2017 unter die Maastricht-Grenze senken kann

Die Ratingagentur Standard and Poor's (S&P) hat die langfristige  Kreditwürdigkeit von Frankreich mit "AA" und den Ausblick auf stabil bestätigt. "Die französische Regierung hat sich politischen Maßnahmen zur Reduzierung von Arbeitskosten und Unternehmensbesteuerung zugewandt, um die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu steigern", so die Analysten in einer Mitteilung. Für 2014 sieht S&P das Budgetdefizit bei 3,8 Prozent des BIP, bis 2017 soll es auf 2,7 Prozent sinken.

Frankreich hatte sein Top-Rating im Jänner 2012 verloren. Damals hatte S&P die Bonität des Landes erstmals herabgestuft. (red, derStandard.at)

  • Anfang 2012 machten die Amerikaner ernst und senkten den Daumen.
    foto: reuters/mal langsdon

    Anfang 2012 machten die Amerikaner ernst und senkten den Daumen.

Share if you care.