Amerikanische Viacom kauft britischen Privatsender Channel 5

2. Mai 2014, 10:03
posten

London - Das amerikanische Unternehmen Viacom kauft den britischen Privatsender Channel 5, der Deal ist 450 Millionen Pfund (550 Millionen Euro) schwer. Discovery Communications war zuvor aus dem Bieterkampf ausgestiegen. "Die Übernahme von Channel 5 beschleunigt Viacoms Strategie in Großbritannien, einem der wichtigsten und wertvollsten Medienmärkte der Welt", kommentiert Viacom-Chef Philippe Dauman den Kauf. Channel 5 gehörte bis 2010 zur RTL Group. (red, derStandard.at, 2.5.2014)

Share if you care.