TV-Programm für Freitag, 2. Mai

1. Mai 2014, 17:12
posten

Wien Magazin, Die Waffen nieder: Reinhard Nowak, Die Spiegel-Affäre, Die Bourne-Verschwörung, Zwischen uns das Paradies, Naturopolis, Iron Man, Universum History: Die Welt der Ritter, Familienbilder, Das blaue Sofa

11.05 NEU
Wien Magazin Start des neuen wöchentlichen Magazins mit aktuellen Beiträgen zum Stadtgeschehen, zu Stadtevents und -gesprächen. Bis 11.30, W24

20.00 REIHE
"Die Waffen nieder": Reinhard Nowak ­Kabarettist und Schauspieler Reinhard Nowak liest auf dem Wiener Heldenplatz aus Bertha von Suttners Antikriegs­roman. Bis 20.05, Okto

20.15 PSYCHODRAMA
Die Summe meiner einzelnen Teile (D 2012, Hans Weingartner) Martin hat ein halbes Jahr in der Psychiatrie verbracht, Job und Freundin sind weg. Er zieht in den Wald, und lebt – zumindest für kurze Zeit – ein glückliches Aussteigerleben. Radikales von Hans Weingartner (Die fetten Jahre sind vorbei). Bis 22.10, Eins Festival

20.15 TV-POLITTHRILLER
Die Spiegel-Affäre (D 2014, Roland Suso Richter) Filmische Rekonstruktion des Presseskandals von 1962, als Franz Josef Strauß (Francis Fulton-Smith mit angefressener Wampe) die Spiegel-Redaktion von der Polizei besetzen lässt und Herausgeber Augstein (Sebastian Rudolph) wegen Landesverrats verhaften lässt. Das Ende der restaurativen Ära Adenauer und endlich mal ein ­erfreuliches Stück deutscher Geschichte. Hier regiert der Zivilverstand. Bis 21.55, Arte

20.15 ACTION
Die Bourne-Verschwörung (The Bourne Supremacy, USA 2004, Paul Green­grass) Matt Damon als gedächtnisloser CIA-Profikiller hat mit Franka Potente im Sequel in Goa Zuflucht gefunden, aus dem Schneider sind sie damit nicht. Bis 22.00, ZDF Neo

21.45 DRAMA
Zwischen uns das Paradies (Na putu, BIH/D/KRO/A 2009, Jasmila Žbanić) Luna und Amar sind ein ganz normales bosnisches Paar – bis Amar seinen Job verliert und immer mehr unter den Einfluss strenggläubiger Islamisten­ gerät. 23.20 Uhr: Esmas Geheimnis (Grbavica, KRO/BIH/Ö/D 2005, Jasmila Žbanić) Der bosnische Film thematisiert die systematischen Vergewaltigungen im Bürgerkrieg. Goldener Bär der Berlinale 2006! Bis 0.45, ZDF Kultur

21.55 DOKUMENTATION
Naturopolis (1/4) Die neue, vierteilige Reihe erzählt von Millionenstädten, die erkennen, dass sie der Natur mehr Platz einräumen müssen, wenn sie überleben wollen. In der ersten Folge: das brasilianische Rio de Janeiro. Bis 22.45, Arte

22.45 ACTION
Iron Man (USA 2008, Jon Favreau) Oberflächlicher Rüstungsindustrieller wird in Gefangenschaft zum strahlenden Superhelden. Der ziemlich großartig aufspielende Robert Downey Jr. legt die Comicverfilmungsmesslatte dabei ziemlich hoch. Davor um 20.15 Uhr: Teil zwei. Bis 1.20, ATV

22.45 GESCHICHTE
Universum History: Die Welt der Ritter - Die Letzten ihrer Art (2/2) Die Nachwelt nennt ihn den letzten Ritter: Maximilian I., Habsburger-Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Der legendäre Kaiser steht im Mittelpunkt von Christian Feyerabends Historiendrama über die Welt der Ritter. Mit Reenactments, 3-D-Animationen und Experimenten wird die Geschichte der Männer aus Eisen und ihrer archaischen Zeit zum Leben erweckt. Bis 23.30, ORF 2

22.45 DOKUMENTATION
Familienbilder (Mawsem hisad, F 2012, Nassim Amaouche / Erige Sehiri / Sameh Zoabi / Mais Darwazah) Vier junge arabische Filmemacherinnen und Filmemacher spüren auf sehr subjek­tive Weise ihren Familien nach und geben damit neben Einblicken in alltägliche Familiengeschichten auch ein Bild der Generation des Arabischen Frühlings. Bis 0.05, Arte

23.00 LITERATURMAGAZIN
Das blaue Sofa Wolfgang Herles spricht mit Sibylle Lewitscharoff (Killmousky), David Guterson (Zwischen Menschen) und Anna Funder (Alles was ich bin). Außerdem empfiehlt er den Politthriller Die Hände des Pianisten von Yali Sobol. Bis 23.30, ZDF (Doris Priesching, DER STANDARD, 2.5.2014)

Share if you care.