Tag der Arbeit: Frühstück, Bierzelt, Rathausplatz

Ansichtssache1. Mai 2014, 12:45
38 Postings

Die Parteien begehen im Vorfeld der Europawahl den 1. Mai.

foto: apa/punz

Die SPÖ begeht den Tag der Arbeit traditionell am Wiener Rathausplatz.

1
foto: derstandard.at/burgstaller

Beim Maiaufmarsch ziehen die verschiedenen SPÖ-Vorfeldorganisationen über den Ring zum Platz zwischen Rathaus und Burgtheater.

2
foto: derstandard.at/burgstaller

Der Wiener Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Bundeskanzler Werner Faymann, Wiens Bürgermeister Michael Häupl, Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Infrastrukturministerin Doris Bures.

3
foto: apa/neubauer

Die Volkspartei hielt ein Frühstück in der politischen Akademie in Wien ab.

4
foto: apa/neubauer

EU-Spitzenkandidat Othmar Karas und ÖVP-Chef Michael Spindelegger wollen den ersten Mai auch als Europatag sehen.

5
foto: apa/rubra

Die FPÖ trifft sich in einem Bierzelt in Linz.

6
foto: apa/rubra

Die Versammlung zum Tag der Arbeit nutzt die FPÖ auch gleich für ihren Wahlkampfauftakt.

7
foto: apa/neos

Auch die Neos wollen nicht nur die Arbeit im Mittelpunkt des Feiertags sehen, sie rufen den 1. Mai zum "Tag der Bildung" aus.

8
Share if you care.